Buchtipps

Margriet de Moor, „Von Vögeln und Menschen“ (Hanser) € 23

Ein Mord, ein Geständnis und der Wunsch nach Rache.
Vor dem Amsterdamer Hauptbahnhof klafft eine Baugrube. Auf dem schmalen Steg
davor begegnen sich zwei Frauen. Schreiend beginnt die jüngere auf die ältere
einzuschlagen, bis diese in die Grube stürzt und den Tod findet.
Ein Roman über drei starke Frauen – spannend, dicht und unglaublich raffiniert
erzählt. (Martina Hirsch)

Vorheriger Eintrag

Mareike Fallwickl, „Dunkelgrün – fast schwarz“ (FVA) € 24

Nächster Eintrag

Négar Djavadi, „Desorientale“ (Beck) € 22