Buchtipps

Karen Duve, „Fräulein Nettes kurzer Sommer“ Galiani € 25

Ein so lakonischer wie gnadenlos sezierender Roman über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und die Welt der letzten Romantiker, die deutsche Märchen sammelten, während die gute alte Ordnung um sie herum zerfiel. Das Porträt einer jungen Frau in einer Welt, in der nichts so blieb, wie es war, inklusive Liebeskatastrophe mit familiärem Flächenbrand. (Sonja Hornfeck)

Vorheriger Eintrag

Ulrich Alexander Boschwitz, „Der Reisende“ (Klett-Cotta) € 20

Nächster Eintrag

Donatella Di Pietrantonio, „Arminuta“ Kunstmann € 20