Buchtipps

Donatella Di Pietrantonio, „Arminuta“ Kunstmann € 20

Im Dorf nennen sie alle nur Arminuta, die Zurückgekommene. Warum hat man sie zu ihren leiblichen Eltern zurückgeschickt? Wer ist ihre Mutter? Die, die sie geboren hat, oder die, bei der sie aufgewachsen ist? Donatella Di Pietrantonio erzählt in dieser ungewöhnlichen Familiengeschichte von Zugehörigkeit und Verantwortung, Verstrickungen und Mutterliebe und davon, was es bedeutet, den eigenen Platz im Leben zu finden. Poetisch, zart und unvergesslich. (Annette Keszler)

Vorheriger Eintrag

Karen Duve, „Fräulein Nettes kurzer Sommer“ Galiani € 25

Nächster Eintrag

Annie Ernaux, „Erinnerung eines Mädchens“ Suhrkamp € 20