Lesungen 2013

Zwei Lesungen zum Welttag des Buches:

Dienstag, 23. April, 10 Uhr
in der Buchhandlung

Meike Haas stellt ihr Kinderbuch Coxi Flederwisch – Hexerei im Pausenhof vor.

Bei ihrem letzten Besuch an der Tannhaus-Grundschule hat die kleine Hexe Coxi Flederwisch für Unruhe gesorgt. Und dieses Mal kommt sie nicht allein. Lieselotte hat sich vorgenommen, in der Schule heute alles richtig zu machen. Doch als sie den Tafelanschrieb in ihr Heft übertragen will, steht auf einmal anstatt der weißen Kreidebuchstaben giftgrüne Krakelschrift an der Tafel: „Donnerzackckckc und zerbrochenärr Besenstiel! Großärr Hexenbesuch steht bevor!“ Dahinter kann doch nur Coxi Flederwisch stecken, die schon vor Kurzem für große Aufregung an der Tannhaus-Grundschule gesorgt hat. Und tatsächlich hat die kleine Hexe zu Hause erzählt, dass noch viele schöne Zauberutensilien im Schulkeller lagern. Gleich mehrere Mitglieder der Familie Flederwisch beschließen daraufhin, der Tannhaus-Grundschule einen Besuch abzustatten.

Meike Haas arbeitete als Journalistin u.a. für Die Zeit und die Süddeutsche Zeitung. Inzwischen widmet sie sich ganz dem Schreiben von Büchern und lebt mit ihrem Freund und ihren zwei Kindern in München.
Maike-Haas-550b
Während der Lesung von Meike Haas fand auch ein Wissensquiz statt. Zu Gast
waren Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen aus der Realschule Gauting,
der Grundschule Gauting, dem Otto von Taube Gymnasium und der Grundschule
Stockdorf. Foto: Martina Prietz

Vorheriger Eintrag

Donnerstag, 16. Mai, 20 Uhr

Nächster Eintrag

Der C. H. Beck Verlag feiert 250sten Geburtstag, Verlagsvorstellung und Lesung.