Buchtipps

Gaelle Josse „Riviera Express“

Gaelle Josse „Riviera Express“ (Atlantik € 12)

Von Nizza nach St. Petersburg: zwei Jahrhunderte, zwei Frauen, ein Schicksal
Im März 1881 reist Anna mit dem Zug von der Cote d´Azur nach Moskau. Fünf Tage wird die Zugfahrt
dauern, fünf Tage, um zu träumen, fünf Tage, die ihr Leben verändern. März 2012: Irina steigt in
Moskau in den Riviera-Express. Ihr genügt es nicht, immer nur von einem besseren Leben zu träumen,
sie ist fest entschlossen, ihre Chance zu nutzen.
Zwei Frauen, die von der Liebe träumen, von Jahrhunderten getrennt und doch untrennbar miteinander
verbunden. (Arlette Eichhorn)

Vorheriger Eintrag

Silvia Avallone „Marina Belleza“

Nächster Eintrag

Paul Theroux „Die Fremde im Palazzo d´Oro“