Buchtipps

ENDGÜLTIG

„Der wahrscheinlich beste Krimi des Jahres“ (Suhrkamp € 19.95)

Pflüger stellt nicht nur die Wahrnehmung auf den Kopf, indem er die Welt konsequent und mit großer
atmosphärischer Dichte aus der Perspektive einer Blinden beschreibt. Er dreht virtuos an der
Spannungsschraube, spielt mit den Erwartungen des Lesers, zieht ihn in einen Sog. Unentrinnbar,
sprachmächtig, adrenalingeladen. Andreas Pflüger „ Endgültig“ (Annette Keszler)

Vorheriger Eintrag

Neu: Michael Lüders "Never Say Anything"

Nächster Eintrag

Juli Zeh „Unter Leuten“