Buchtipps

Philipp Blom, „Die Welt aus den Angeln“ Hanser Vlg. € 24

Lange kalte Winter und kurze kühle Sommer: Im 17. Jahrhundert veränderte sich das Klima in Europa dramatisch. Das Getreide wurde knapp, Wirtschaft und Gesellschaft torkelten in eine tiefe Krise. Die Kleine Eiszeit vermittelt uns eine Vorstellung von den schweren Verwerfungen, die ein Klimawandel auslöst. Blom entfaltet ein großartiges historisches Panorama, …

MEHR →
Buchtipps

„Suppen für Syrien – mit eine Vorwort von Rafik Schami“ DuMont € 34

Über eine halbe Million Menschen leben in dem Flüchtlingscamp in Beirut, das Barbara Abdeni Massaad im Winter 2014/15 jede Woche besuchte und wo sie für etwa 50 syrische Familien Essen zubereitete. Gegen das Elend, dem sie dort begegnete, wollte sie jedoch noch mehr tun. Die Gewinne aus dem Verkauf des …

MEHR →
Buchtipps

Unbedingt empfehlenswert:

Julian Barnes „Der Lärm der Zeit“; Hanya Yanagihara „Ein wenig Leben“; Karine Tuil „Die Zeit der Ruhelosen“; Yuvl N. Harari „Homo Deus – Eine Geschichte von Morgen“; Imbolo Mbue „Das geträumte Land“; Wolfgang Till „Starnberger See“; Natascha Wodin „Sie kam aus Mariupol“.

MEHR →
Buchtipps

Christoph Ransmayr „Cox oder Der Lauf der Zeit“ € 22

Mein Roman des Jahres. In seiner wunderbaren Sprache erzählt Ransmayr vom englischen Uhrmacher Cox, der vom Kaiser von China eingeladen wird, um ihm verschiedene Uhren zu bauen und über die Vergänglichkeit der Zeit und das große Wunder der Poesie. Grandios. (Marc Schürhoff)

MEHR →
Buchtipps

Elena Ferrante „Meine geniale Freundin“ € 22

Das Medienereignis des Jahres. Und das zu Recht. Ferrante erzählt die Geschichte der Freundschaft zwischen Lila und Elena im Neapel der 50er Jahre. Unzertrennlich und doch Rivalinnen. Und vom Verschwinden von Lila und der rettenden Kraft einer Freundschaft, die ein ganzes Leben währt. (Annette Keszler)

MEHR →
Buchtipps

Lauren Groff „Licht und Zorn“ € 24

In einer vor Energie pulsierenden Sprache entwirft Lauren Groff das Bild einer Ehe, hinter deren Glanz sich schleichend etwas Dunkleres offenbart. Denn die Geschichte von Lotto und Mathilde kann auch ganz anders erzählt werden… Die faszinierende Geschichte einer Liebe und ein geglücktes literarisches Wagnis. (Sonja Hornfeck)

MEHR →
Buchtipps

Connie Palmen „Du sagst es“ € 22

Die Liebes- , Lebens- und Leidensgeschichte des berühmten Schriftstellerpaares Silvia Plath und Ted Hughes – aus dessen Sicht erzählt. Palmen verleiht Hughes, der sich zeitlebens nur in seinen Gedichten dazu äußerte, zum ersten Mal eine – fiktive – Stimme. Eine ergreifende Liebesgeschichte, die viel mehr offenbart als der Mythos um …

MEHR →
Buchtipps

Joel Dicker „Die Geschichte der Baltimores“ € 24

Die Geschichte zweier Familien und der engen Freundschaft unter den Kindern. Bis ihre perfekte Welt eines Tages für immer zerbricht… Eine rasante, so klassische wie abgründige Geschichte über Erfolg und Niedergang, über Loyalität und tragische Missverständnisse. (Arlette Eichhorn)

MEHR →
Buchtipps

Mathias Enard „Kompass“ € 25

Der Musikwissenschaftler Franz Ritter begibt sich nach einer alarmierenden Diagnose im Geiste noch einmal an die Orte seiner Forschungsreisen: Istanbul, Damaskus, Aleppo, Palmyra – alles Städte, die für ihn untrennbar mit der Orientalistin Sarah, seiner großen Liebe verbunden sind. Und so beschreibt Enard die fruchtbare wechselseitige Beziehung zwischen Orient und …

MEHR →
Buchtipps

Delphine de Vigan „Nach einer wahren Geschichte“ € 23

Die Schriftstellerin Delphine begegnet ihrer Doppelgängerin, die ihr Leben und Schreiben übernimmt. Oder doch nicht? Ein spannendes Verwirrspiel über Identität, Lüge und Wahrheit und gleichzeitig ein subtiler Psychothriller, der elegant erzählt ist. (Thyra Kraemer)

MEHR →